Sie hat gut tanzen…!

Annabella Held ist unsere Heldin beim diesjährigen Bundeswettbewerb Jugend musiziert in der Sparte Musical, der heuer im Theater Lübeck ausgetragen wurde. Sie hatte sich zuvor mit mehreren Young Stage Mitgliedern beim Regionalwettbewerb durchgesetzt und wurde zum Landeswettbewerb weitergeleitet. Auch dort überzeugte Annabella mit ihrer sängerischen, darstellerischen und tänzerischen Leistung und konnte beim Bundeswettbewerb starten. Pianistisch begleitet wurde sie von Markus Guth, der schon seit vielen Jahren nicht nur Bandleader der Band ABYSS ist, die unsere Konzerte live begleitet, sondern auch der „Haus- und Hofpianist“, wenn es um die Begleitung bei Wettbewerben geht.

Annabella konnte einen wunderbaren 2. Preis erreichen! Bei der bundesweiten Konkurrenz eine sensationelle Leistung!

Wir gratulieren ganz herzlich zu einem weiteren Erfolg und freuen uns auf alles, was noch kommt.

JuMu-Preise – Update

Beim Landeswettbewerb von Jugend musiziert konnte sich Annabella erneut mit einem 1. Preis und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb platzieren! Was für eine grandiose Nachricht!

Nachdem dieses Mal unserer Kenntnis nach verhältnismäßig wenige Teilnehmer*innen aus Bayern weitergeleitet wurde, ist dies ein umso größerer Erfolg, schon jetzt. Zur letzten Runde drücken wir Annabella nochmals ganz heftig die Daumen und freuen uns, dass sie dort weitere Wettbewerbserfahrung sammeln kann.

JuMu-Erfolge gehen weiter

Auch im diesjährigen Regionalwettbewerb von Jugend musiziert haben wieder alle Teilnehmenden einen 1. Preis in der Kategorie Musical erzielen können, drei davon auch mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb:

– Rosalie (1. Preis mit Weiterleitung)
– Annabella (1. Preis mit Weiterleitung)
– Anna (1. Preis)
– Leonie (1. Preis)
– Manuel (1. Preis mit Weiterleitung)

Wir gratulieren allen ganz herzlich und wünschen viele Erfolg in der nächsten Runde! Wir hoffen, dass wir dann auch hier wieder weitere Neuigkeiten präsentieren können.

Erneuter Erfolg bei JuMu 2023

Beim Regionalwettbewerb von Jugend musiziert 2023 haben auch heuer wieder Mitglieder von Young Stage erfolgreich teilgenommen:

In der Sparte Drumset (Pop) hat Jakob Kluge einen 2. Preis erreicht und Lenny Herz einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. You kicked it, boys!
In der Sparte Gesang gab es sogar zwei 1. Preise mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb, nämlich für Kate Tyler und Anna Hüttl!

Wir freuen uns riesig mit euch und drücken ganz fest die Daumen für die nächste Runde!

Erfolg bei „Jugend Musiziert“ 2021

Auch in diesem Jahr konnten drei Teilnehmerinnen von Young Stage e. V. in ihrer Altersgruppe IV in dem Gesangswettbewerb punkten:

Nach jeweils 1. Preisen des Regionalwettbewerbs von Jugend Musiziert mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb waren unsere Nachwuchstalente Leonie Hasenmüller, Annabella Held und Anna Hüttl auch dort erfolgreich. Von 27 Teilnehmer*innen haben unsere drei Finalistinnen zweimal einen 2. Preis und einmal einen 3. Preis beim Bundesentscheid des Gesangswettbewerbes von Jugend Musiziert erreichen können. Dazu gratulieren wir sehr herzlich! Ihr habt in diesem besonderen Format gezeigt, dass ihr euer Können auch virtuell „rüberbringen“ könnt und habt heuer unter besonderen Bedingungen mit allen Mitstreitern den Wettbewerb getragen.
Ob den Dreien neben ihrer Leidenschaft, ihrer Disziplin und ihrem Durchhaltevermögen auch das „H“ im Familiennamen Glück gebracht hat, bleibt ihr Geheimnis. 🙂