Hot news

FLIRTFAKTOR - Speed dating mit BRECHT

Na? Bist du schnell genug für dieses (Schau-)Spiel?

 

 

ERKENNEN - FÖRDERN - FORDERN

Wichtigster Baustein in der Ausbildung eines heranwachsenden Menschen ist dessen Begabung zu erkennen und diese professionell zu fördern. Mit unserem vielfältigen Kursangebot und den verschiedenen Möglichkeiten, das Erlernte praktisch anzuwenden, werden wir von Young Stage e.V. diesem Anspruch gerecht. Sollte sich im Rahmen der Ausbildung dann herauskristallisieren, dass eine Bühnenlaufbahn angestrebt wird, ist stärker fordern, ohne zu überfordern ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Die Schüler werden dann von uns auf Wettbewerbe, Auditions, Vorsingen und Vorsprechen vorbereitet. Die nötigen Tanzkenntnisse erhalten Sie auf Wunsch durch unseren Kooperationspartner OZ Tanzzentrum.

Individuelle Förderung, Beratung und professioneller Unterricht, häufig unter der Mitarbeit und Abstimmung  mehrerer Dozenten, stehen bei uns an oberster Stelle und heben unseren Verein entscheidend von anderen Einrichtungen ab. Ob Gesang, Schauspiel, Entertainment oder Instrumental, bei uns kann jeder Schüler eine umfassende Ausbildung genießen, bei dem auch der Spaß ganz sicher nicht zu kurz kommt.

Ihr Young Stage Team!

Im Internet einkaufen und gleichzeitig spenden geht nicht? 

Doch!

Mit Spendenportalen wie dem Bildungsspender.

Die Kunden kaufen wie gewohnt im Internet ein und die besuchten Geschäfte spenden bei abgeschlossenem Kauf einen kleinen Betrag als Dankeschön-Spende an die gemeinnützige Einrichtung, von welcher aus der Kunde zum Onlineshop geleitet wurde.

Wenn Sie also gleich doppelt Freude schenken möchten, dann kaufen Sie über unseren Link auf Bildungsspender ein. 


Drucken E-Mail

  • Schulbesuch in Algerien, Frankreich, den USA und Deutschland.
  • Deutsch-französisches Abitur 1993 und anschließender Zivildienst im Ruhrgebiet.
  • Mitglied in 2 Bands in Essen, als E-Gitarrist und als E-Bassist.
  • Beginn mit der studienvorbereitenden Ausbildung an der renommierten Folkwang Musikschule, nach kurzer Zeit Stimmführer des Folkwang Gitarrenorchesters. Außerdem Mitglied im Gitarrenquartett.
  • Zahlreiche Auftritte, u. A. zur Eröffnung der BuGa, im Vorprogramm von Daniel Garcia (modern Flamenco) und zugunsten von Amnesty International.
  • Regelmäßiger Besuch der Meisterkurse von Hubert Käppel.
  • 1996 Umzug nach Augsburg und Studium bei Franz Halasz, zunächst im Leopold-Mozart-Konservatorium, und nach seiner Berufung zum Professor für Gitarre, an der Hochschule für Musik Augsburg-Nürnberg.
  • Diplomarbeit über die Pioniere der in Mozarts Zeit auftauchenden „Gitarrenschulen“ und welche Stücke daraus bis heute überlebt haben.
  • In der Fächerbelegung der Hochschule auch 2 Jahre E-Gitarre.
  • Seit April 2005 unterrichtet Bela Harms an der Musikschule Jekic

Drucken E-Mail

Zur Person:

* Diplom-Studium der Elementaren Musikpädagogik, unter anderem bei Insuk Lee, mit Zusatzfach Geige bei Jakob Gilman und Tibor Jonas am Richard-Strauss-Konservatorium in München (Diplomarbeit über das Thema: "Streichinstrumente in der Rockmusik")

* Studium der Viola da Gamba bei Hartwig Groth an der Hochschule für Musik Nürnberg

* Seit über zehn Jahren selbständige Unterrichtstätigkeit in den Fächern Geige und Musikalische Früherziehung

* Geigerin der Landsberger Renaissance-Rock-Band Cumulo Nimbus

* Geigerin und Gambistin des Akustik-Renaissance-Projekts Bernsteyn

* Zeitweise Geigerin der Münchner Klassik-Metall-Band Haggard

* Teilnahme an Arbeitsphasen der Jungen Münchner Philharmonie und des Münchner Jugendorchesters

* Teilnahme an Arbeitsphasen des deutsch-französischen Kammerorchesters (2002-2004)

* Projektbezogene pädagogische Mitarbeit im Kinder- und Jugendmuseum der Stadt München (Ausstellung: Vom Krach zu Bach)

Drucken E-Mail

Seit 1979 spielt Peter Granetzny Drums und ist Percussionist. Seitdem überzeugt er mit seinem Können als Drummer bei diversen Jazz Combos.

In den Jahren 1990 -2004 spielt er als Orchesterschlagzeuger und Percussionist im Orchester Klaus Ammann, es folgen Tourneen durch die USA, Italien und Ungarn.

Aufweisen kann er beeindruckende Erfolge persönlichen Wirkens, z.B.: ca 150 Shows der Rock Oper Jesus-Christ Superstar, 180 Shows des Musicals "Salzsaga" und "Hair", dabei hat er mit international bekannten Größen gespielt wie z.B.: Max Greger, Hugo Strasser, Roberto Blanco, Reinhard Fendrich, Bata Ilic, Ireen Sheer, Kessler-Zwillinge, Woodrow Thompson und Daniel Zaboj.

Für den Wettbewerb Jugend musiziert 2017 wurde er in der Kategorie "Pop drumset" vom Deutschen Musikrat in die Jury berufen.

Drucken E-Mail

Foto

Gerd „Jerry“ Balters ist ausgebildeter Schauspieler und  Sprecher mit einer langjährigen Berufserfahrung in den Bereichen Theater, Film und Fernsehen.

Er absolvierte seine Ausbildung an der renommierten Schauspielschule Fritz Kirchhoff in Berlin. Danach folgte eine achtmonatige Sprecherausbildung an der Akademie für Musik und Sprache in Berlin. Es folgten unzählige Engagements an Theater, Film und Fernsehen u.a. in beliebten TV-Sendungen wie Tatort, Derrick, Ein Fall für Zwei, Der Bulle von Tölz und viele mehr.

 Neben der Schauspielerei ist er ein bekannter Sprecher für Off-Produktionen (Werbung, Trailer). 

Zur Zeit ist ein neuer Kinofilm in Vorbereitung.

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Unsere Sponsoren und Partner

  • TOP HAIS

    Top Hair - Mein Friseur
  • Zahnarztpraxis Drexel
    Zahnarztpraxis Dres. Drexel
  • Maler- und Lackierermeister Hüttl
  • Kfz-Werkstatt und Gutachten
  • Ballett- und Tanzakademie Daniel Zaboj
  • Gärtnerei Hartmann
  • Fenneberg Catering
  • Brauerei RAPP
  • Aumann Haus
  • Music World